Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Fehler in Makro ( for ech schleife...)
20.10.2022 09:15:01 Gast
NotSolved
20.10.2022 09:50:36 Der Steuerfuzzi
NotSolved
20.10.2022 10:08:50 Der Steuerfuzzi
NotSolved

Ansicht des Beitrags:
Von:
Gast
Datum:
20.10.2022 09:15:01
Views:
177
Rating: Antwort:
  Ja
Thema:
Fehler in Makro ( for ech schleife...)

Guten Morgen, 

ich beiße mir die Zähne an dem Fehler aus. 

 

Was soll das Makro tun: 

durch die Tabellenblätter gehen, dabei eines auslassen (Read me), und in den Tabellenblättern die Zeilen löschen, wenn die betreffende Zeile in Spalte A "Kein Konto" als Text hat.

Was tut das Macr wirklich:

es sucht sich die Tabellenblätter durch, und löscht nur im ersten Tabellenblatt. d.h. das erste Blatt fehlen zu viele zeilen, die restlichen Tabellenblätter sind unberührt. 

 

Sub Stundenauswertung ()

'Variable fuer das neue Workbook

    Dim Wb As Workbook

    Dim WS As Worksheet

    Dim vis As Long

   'Variable für den Dateinamen der Ausgangsdatei inkl. Pfad

    Dim strOpenFile As Variant

'Quelldatei auswaehlen

    strOpenFile = Application.GetOpenFilename(, , "Waehlen die aktuelle Stundenauswertungs-Exceldatei aus:")

'Falls kein Datei ausgewaehlt wurde

    If strOpenFile = False Then Exit Sub

'Oeffnet die neue Datei und weist sie der Variablen wb zu.

    Set Wb = Workbooks.Open(strOpenFile, UpdateLinks:=0, ReadOnly:=False)

'Variable WS zuweisen

  Set WS = Wb.ActiveSheet

 

 

'Schleife Zeilen leeren

For Each WS In Wb.Worksheets

    If InStr(",ReadMe, ", "," & WS.Name & ",") = 0 Then

               'Visibility des Tabellenblatts speichern und Tabellenblatt einblenden

        vis = WS.Visible

        WS.Visible = xlSheetVisible

 

        'löschen bestimmter Zeilen                       

        With WS.Range("A30")

         If .Text = "kein Konto" Then Rows("30").Delete

        End With

       

        With WS.Range("A29")

                   If .Text = "kein Konto" Then Rows("29").Delete

        End With

        „DAS GET IM ORIGINAL NOCH BIS ZEILE 6“

       

         'Tabellenblatt wieder ausblenden

        WS.Visible = vis

       

    End If

  Next WS

 

'Zurück zum Macrodatei

    Windows("Makro.xlsm").Activate

   

End Sub

 


Ihre Antwort
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst ausführlich. (Wichtige Info z.B.: Office Version, Betriebssystem, Wo genau kommen Sie nicht weiter)
  • Bitte helfen Sie ebenfalls wenn Ihnen geholfen werden konnte und markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt (Klick auf Häckchen)
  • Bei Crossposting, entsprechende Links auf andere Forenbeiträge beifügen / nachtragen
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen
Thema: Name: Email:

 
 

  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst ausführlich. (Wichtige Info z.B.: Office Version, Betriebssystem, Wo genau kommen Sie nicht weiter)
  • Bitte helfen Sie ebenfalls wenn Ihnen geholfen werden konnte und markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt (Klick auf Häckchen)
  • Bei Crossposting, entsprechende Links auf andere Forenbeiträge beifügen / nachtragen
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen

Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Fehler in Makro ( for ech schleife...)
20.10.2022 09:15:01 Gast
NotSolved
20.10.2022 09:50:36 Der Steuerfuzzi
NotSolved
20.10.2022 10:08:50 Der Steuerfuzzi
NotSolved