Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Dynamischer Zellbereich ermitteln und Werte Summieren
17.11.2021 09:28:51 Lorenz
NotSolved
17.11.2021 22:41:54 ralf_b
NotSolved
18.11.2021 07:52:21 Lorenz
NotSolved

Ansicht des Beitrags:
Von:
Lorenz
Datum:
17.11.2021 09:28:51
Views:
55
Rating: Antwort:
  Ja
Thema:
Dynamischer Zellbereich ermitteln und Werte Summieren

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem welches ich mit meinen bescheidenen VBA Kenntnissen nicht zu lösen vermag.

Und zwar: ich habe ein Formular in welcher Wiegescheine einer Baustelle aufgelistet werden sollen es werden auf einem Formular maximal 3 verschiedene Materialarten eingetragen diese sollen in der jeweiligen Spalte unter dem letzten Eintrag die darüber liegenden Werte automatisch addieren. Da ich eine maximal einfache Handhabung anstrebe (wechselnde nicht Excel-affine Anwender) bräuchte ich ein Makro dafür.

 

Das Formular sieht wie folgt aus: [URL=https://www.file-upload.net/download-14750853/VorlageListederWiegescheine_Makro_Einfach.xlsm.html]VorlageListederWiegescheine_Makro_Einfach.xlsm[/URL

ich stelle mir den Aufbau so vor:

Ermittle die Anzahl der eingegebenen Wiegescheine aus der spalte A ab Zelle A9 und Addiere alle Werte in Spalte D und Trage den Wert unter dem Letzten eingetragenen wiegeschein in Spalte D ein. Das Selbe für Spalte E und F. 

Diese Addition soll nach jedem Eintrag automatisch erfolgen und zwischen dem Letzten eingetragenen Wiegeschein soll eine Zeile freibleiben. Die Funktion Autosumme funktioniert hierbei nicht, wenn Blatt übergreifend addiert werden soll.

Der Ablauf für die Anwender sollte nachher so sein, dass sie lediglich die Datei öffnen in die jeweiligen Zellen ihre Werte eintragen und diese dann Automatisch addiert werden und keine weiter Formel eingeben werden oder eine Formatierung erfolgen muss. 

 

mein Versuch sieht bis jetzt so aus :

Sub ZaehleZellen()
Dim Anzahl As Long
Dim bereich_A As Range
Dim bereich_D As Range
Dim a As String

Set bereich = Range("A9:A300")
Anzahl = Application.CountA(bereich)

Set bereich_D = Range (D9,D anzahl)

Tabelle1.Range("D anzahl").Value = Application.WorksheetFunction.Sum(bereich)

End Sub

Vorab schon mal vielen Dank

Gruß Lorenz


Ihre Antwort
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst ausführlich. (Wichtige Info z.B.: Office Version, Betriebssystem, Wo genau kommen Sie nicht weiter)
  • Bitte helfen Sie ebenfalls wenn Ihnen geholfen werden konnte und markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt (Klick auf Häckchen)
  • Bei Crossposting, entsprechende Links auf andere Forenbeiträge beifügen / nachtragen
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen
Thema: Name: Email:

 
 

  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst ausführlich. (Wichtige Info z.B.: Office Version, Betriebssystem, Wo genau kommen Sie nicht weiter)
  • Bitte helfen Sie ebenfalls wenn Ihnen geholfen werden konnte und markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt (Klick auf Häckchen)
  • Bei Crossposting, entsprechende Links auf andere Forenbeiträge beifügen / nachtragen
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen

Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Dynamischer Zellbereich ermitteln und Werte Summieren
17.11.2021 09:28:51 Lorenz
NotSolved
17.11.2021 22:41:54 ralf_b
NotSolved
18.11.2021 07:52:21 Lorenz
NotSolved