Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Problem beim Öffnen von bestimmten Excel Typen
22.07.2020 11:53:58 Philipp
NotSolved
22.07.2020 12:50:44 Mase
NotSolved
22.07.2020 13:13:04 Gast46830
NotSolved
22.07.2020 13:27:41 Mase
NotSolved
22.07.2020 13:59:14 Gast40693
NotSolved
22.07.2020 14:17:07 Mase
NotSolved
22.07.2020 14:18:12 Mase
NotSolved
22.07.2020 14:38:26 Philipp
NotSolved
22.07.2020 14:55:52 Mase
NotSolved
22.07.2020 15:11:03 Philipp
NotSolved
22.07.2020 15:17:25 Mase
NotSolved
22.07.2020 15:21:11 Philipp
NotSolved
22.07.2020 14:00:48 Gast12093
NotSolved
22.07.2020 14:28:39 Philipp
NotSolved
23.07.2020 11:57:10 Ulrich
NotSolved
23.07.2020 13:38:14 Gast19938
NotSolved

Ansicht des Beitrags:
Von:
Philipp
Datum:
22.07.2020 11:53:58
Views:
92
Rating: Antwort:
  Ja
Thema:
Problem beim Öffnen von bestimmten Excel Typen

Hallo zusammen,

ich verarbeite für unsere Kunden diverse Excel-Exports aus verschiedenen Dritt-Systemen in einem Excel-Tool. Diese Dateien öffne ich über VBA, um Sie an die richtige Stelle in meiner Excel-Datei einzufügen (über den Befehl Application.Workbooks.Open Filename:=ImportFile)

Dabei gibt es jedoch leider immer wieder Probleme, da manche dieser Dritt-Systeme die Dateien automatisch mit ungültigen Blattnamen abspeichern. Wenn man eine solche Datei einfach öffnet, kommt zunächst der Fehler:

"Wir haben ein Problem bei einigen Inhalten in...erkannt. Sollen wir so viel wie möglich wiederherstellen?"

Wenn ich hier auf "Ja" klicke, kommt diese Meldung, die man nur mit "Ok" bestätigen kann: "Dateifehler: Daten sind möglicherweise verlorengegangen."

Danach öffnet sich ein Fehler-Log File mit dem Inhalt: "Ungültiger Blattname wurde umbenannt."

Die Datei ist jetzt endlich geöffnet und alle Inhalte werden korrekt dargestellt. Nur der Blattname lautet jetzt immer "Wiederhergestellt_Tabelle1".

Wenn ich die Datei jetzt unverändert abspeichere, erscheinen die ganzen Fehlermeldungen beim nächsten Öffnen nicht mehr. Ich kann die Datei jetzt auch ohne Probleme in mein Excel-Tool einfügen.

Meine Frage ist: Kann ich diese ganzen Fehlermeldungen automatisiert in VBA abfangen und bestätigen? Es ist nämlich sehr viel Arbeit, die ganzen Dateien einmal alle einzeln zu öffnen, alles zu bestätigen und sie dann wieder abzuspeichern. Mir ist bisher nur "On Error Resume Next" eingefallen, dass funktioniert aber leider nicht so dass die Datei gar nicht erst geöffnet wird.

Besten Dank für eure Hilfe und viele Grüße

Philipp


Ihre Antwort
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst genau und ausführlich
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen
  • Bitte markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt wenn Ihnen geholfen wurde
Thema: Name: Email:

 
 

Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Problem beim Öffnen von bestimmten Excel Typen
22.07.2020 11:53:58 Philipp
NotSolved
22.07.2020 12:50:44 Mase
NotSolved
22.07.2020 13:13:04 Gast46830
NotSolved
22.07.2020 13:27:41 Mase
NotSolved
22.07.2020 13:59:14 Gast40693
NotSolved
22.07.2020 14:17:07 Mase
NotSolved
22.07.2020 14:18:12 Mase
NotSolved
22.07.2020 14:38:26 Philipp
NotSolved
22.07.2020 14:55:52 Mase
NotSolved
22.07.2020 15:11:03 Philipp
NotSolved
22.07.2020 15:17:25 Mase
NotSolved
22.07.2020 15:21:11 Philipp
NotSolved
22.07.2020 14:00:48 Gast12093
NotSolved
22.07.2020 14:28:39 Philipp
NotSolved
23.07.2020 11:57:10 Ulrich
NotSolved
23.07.2020 13:38:14 Gast19938
NotSolved