Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Per Excel makro auf E-Mails antworten
11.03.2019 15:22:03 Enno85
NotSolved
13.03.2019 15:53:22 Ben
NotSolved
14.03.2019 14:58:10 Enno85
Solved

Ansicht des Beitrags:
Von:
Enno85
Datum:
11.03.2019 15:22:03
Views:
46
Rating: Antwort:
  Ja
Thema:
Per Excel makro auf E-Mails antworten

Hallo Zusammen,

ich möchte gerne mit einem Makro aus Excel heraus, in Outlook eine E-Mail identifizieren und beantworten.

Die Arbeitsumgebung sieht so aus, das wir einen großen Posteingang haben auf dem wir die Mails rein kriegen. Jeder Mitarbeiter zieht sich vor der der Bearbeitung einer Mail diese in seinen persönlichen Ordner. In diesem Ordner gibt es nicht viele Mails, da die Mitarbeiter angehalten sich nur soviel zu ziehen wie sie zeitnah schaffen. 

Dann folgt der Teil der Bearbeitung der reibungslos läuft. Am Ende dieser Bearbeitung würde ich nun gerne in einem Makro integrieren, das die Mail automatisch über den Betreff gefunden und beantwortet wird. Es ist eine Standardmail nach dem Motto: "Hallo xy, hier ist dein Anhang, MfG abc"

Dazu lese ich den Betreff, den Eingangszeitpunkt, die EntryID und die StoreID des gesammten Mitarbeiterordners aus und erstelle eine Tabelle. Nun will ich die ID's über den Betreff finden. (der ist sozusagen gegeben, nehmen wir an, er steht auf Tabelle1 in A1) Dazu will ich über einen SVERWEIS in VBA über den Betreff, die ID's finden. Die Liste mit den ID's wird auch erst in diesem Makro erstellt und ist somit aktuell. 

Ich bin bereits darauf gestoßen, das die ID nicht so sicher, für die Zuordung zu gebrauchen ist aber ich denke, da die Ordner der Anwender max 10 Mails haben sollten, und da die Mail nicht verschoben wird, bevor sie beantwortet wurde, kann ich das Risiko eingehen. In den Ordnern liegen auch wirklich nur aktuelle, zu erledigende Mails.

Mein Problem ist leider das ich überhaupt nicht weiß wie ich das Mail beantworten inkl. EntryID usw. formulieren soll, da ich trotz längerer recherche, nichts für meinen aktuellen VBA-stand, verwertbares gefunden habe.

Mein bisheriger Code zum testen:

Sub mailsenden()
Dim Anhang As String
Dim olapp As Object
Dim olFolder As Object
Dim olMail As Object
Dim i As Integer


Anhang = ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle2").Range("B9")

Set olapp = CreateObject("outlook.application")
Set olFolder = olapp.ActiveExplorer.currentfolder 'hier wird später der Ordner eines jeden Anwenders drin stehen

i = 1
For Each olMail In olFolder.items
        With ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle2").Range("D1")
            If olMail.class = 43 Then
        
                .Offset(0, 0).Value = "Betreff"
                .Offset(i, 0).Value = olMail.Subject
                
                .Offset(0, 0).Value = "EntryID"
                .Offset(i, 1).Value = olMail.Subject
        
                i = i + 1
            End If
        End With
Next

'hier komme ich nicht weiter
' beantworte die mail mit der EntryID xy
    
End With
End Sub

 

Vielen Dank im voraus, für jedwede Anregung, Antwort und Kritik.

Mit freundlichem Gruß

Enrico

 


Ihre Antwort
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst genau und ausführlich
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen
  • Bitte markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt wenn Ihnen geholfen wurde
Thema: Name: Email:

 
 

Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Per Excel makro auf E-Mails antworten
11.03.2019 15:22:03 Enno85
NotSolved
13.03.2019 15:53:22 Ben
NotSolved
14.03.2019 14:58:10 Enno85
Solved