Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Vereinfachungsmakro - Datenbereinigung
23.12.2016 13:50:43 Simon
NotSolved
23.12.2016 14:49:40 Gast88391
NotSolved
27.12.2016 09:35:52 Simon
NotSolved
29.12.2016 15:12:20 Onur
NotSolved
28.12.2016 15:14:09 Simon
NotSolved
29.12.2016 16:06:02 Gast68970
NotSolved
30.12.2016 12:18:30 Simon
NotSolved
31.12.2016 09:06:33 Gast47217
NotSolved
29.12.2016 17:13:02 Onur
NotSolved

Ansicht des Beitrags:
Von:
Simon
Datum:
23.12.2016 13:50:43
Views:
664
Rating: Antwort:
  Ja
Thema:
Vereinfachungsmakro - Datenbereinigung

Hallo ihr Lieben,

ich lese schon seit einiger Zeit fleißig mit. Jetzt auch mein erster Beitrag. Ich stehe vor der Problemstellung eine .xls, die viele nicht notwendige Daten erhält, stark auszudünnen um aus den relevanten Daten schneller Informationen zu erhalten.

Der Datensatz besteht aus 27 Spalten und sehr sehr vielen Zeilen.

Anforderungen an das Skript:

=> Zeilen entfernen aber niemals die 1. Zeile

1.       Alle Zeilen mit ColorIndex (Grün) = 43 sollen entfernt werden

2.       Alle Zeilen in denen in Spalte B (2) nichts enthalten ist (außer Zeile 1) oder ein bestimmter Wert „bla“ gesetzt ist, sollen entfernt werden

3.       Alle Zeilen, bei denen in Spalte F eine 0 steht, sollen in ein neues zweites Tabellenblatt kopiert werden (inkl. erste Zeile) mit dem Namen „NeuesBlatt“ (wichtig, dass das erst passiert nachdem 1 und 2 abgeschlossen ist), alle restlichen Zeilen sollen in dem Tabellenblatt bestehen bleiben

=> Berechnetes Feld

5. Für alle bestehenden Zeilen bei denen Spalte F NICHT 0 ist, sollen im ersten Tabellenblatt eine weitere Spalte hinzugefügt werden in denn ein berechnetes Feld montiert werden soll. Die Formel ist natürlich abhängig davon, wann der folgende Schritt mit der Spaltenlöschung kommt. Es soll auf jeden Fall fröhlich rumdividiert werden und ein Prozentsatz ausgerechnet werden

=> Spalten entfernen

4.       Folgende Spalten sollen gelöscht werden: 4,6, F:L, N:Y, 27

 

Ich als VBA-Anfänger bin jetzt seit einigen Wochen dran und habe schon unzählige Tutorials durch. Mein Ansatz ist aktuell folgender: 

 

Sub VereinfachungsMakro()


Dim Bereich As Range
Set Bereich = Union(Columns(4), Columns(6), Columns("F:L"), Columns("N:Y"), Columns(27))
Bereich.Delete


Dim rng As Range
   For Each rng In ActiveSheet.UsedRange
      If rng.Interior.ColorIndex = 43 Then
         rng.Delete
    End If
   Next rng
   
       
Dim rng2 As Range
      For Each rng2 In ActiveSheet.UsedRange
      If rng2.Value = "" Then
         rng2.Delete
    End If
     Next rng2
 
Dim rng3 As Range
          For Each rng3 In ActiveSheet.UsedRange
      If rng3.Value = "bla" Then
         rng3.Delete
    End If
   Next rng3
   
   
End Sub

Hat hier jemand Verbesserungsvorschläge bzw. kann mir Tipps geben? Ich bin sehr darauf versteift das selbst hinzukriegen, aber leider reichen meine Kenntnisse dafür noch nicht aus.


Vielen Dank und schöne Weihnachtstage

Simon


Ihre Antwort
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst genau und ausführlich
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen
  • Bitte markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt wenn Ihnen geholfen wurde
Thema: Name: Email:

 
 

Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Vereinfachungsmakro - Datenbereinigung
23.12.2016 13:50:43 Simon
NotSolved
23.12.2016 14:49:40 Gast88391
NotSolved
27.12.2016 09:35:52 Simon
NotSolved
29.12.2016 15:12:20 Onur
NotSolved
28.12.2016 15:14:09 Simon
NotSolved
29.12.2016 16:06:02 Gast68970
NotSolved
30.12.2016 12:18:30 Simon
NotSolved
31.12.2016 09:06:33 Gast47217
NotSolved
29.12.2016 17:13:02 Onur
NotSolved