Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Excel Formel ändern in dynamischer Tabelle
30.09.2015 11:19:05 MoKa
Solved
30.09.2015 11:39:42 BigBen
NotSolved
30.09.2015 12:01:42 Gast28330
NotSolved
30.09.2015 12:58:28 BigBen
NotSolved
30.09.2015 13:33:32 MoKa
NotSolved

Ansicht des Beitrags:
Von:
MoKa
Datum:
30.09.2015 11:19:05
Views:
971
Rating: Antwort:
 Nein
Thema:
Excel Formel ändern in dynamischer Tabelle

Servus,

Also ich hab folgendes Problem.

Ich habe eine Worksheet mit 4 Dynamischen Tabellen, wo jeder Zeit Zeilen hinzugefügt oder auch wieder entfernt werden.

In einer 5ten Tabelle werden Rechnungen durchgeführt und hier habe ich mein Problem.

 

In der ersten Zeile werden einfach nur Alle Reihen von 2 Tabellen addiert. ( Kein Poblem )

=SUMME(ProjekteInhouse[[#Alle];[Spalte3]];ProjekteResident[[#Alle];[Spalte3]])

Auch die zweite Zeile ist Kein Problem wobei da auf 2 Feste Indexe 2er nicht dynamischen Tabellen zugegriffen wird.

=SUMME(INDEX(Kalender[#Alle];7;2);-INDEX(SummeMA[#Alle];1;1))


Bei der 3ten und 4ten Zeile komme ich nun zum Problem.

Einfach nur alle Reihen einer Spalte eines Tables zu addieren ist auch kein Problem ( Wobei das bei 52 Spalten auch schon relativ nervig ist ^^)

=SUMME(geplantInhouse[[#Alle];[Spalte3]];geplantResident[[#Alle];[Spalte3]];ProjekteInhouse[[#Alle];[Spalte3]];ProjekteResident[[#Alle];[Spalte3]])

Das Problem ist, dass ich in den beiden geplant_Tabellen die Möglichkeit haben will, einzelne Reihen  aus der Rechnung zu entfernen bzw wieder  hinzuzufügen.

Ich habe schonmal ein Makro geschrieben, dass die Formel ausliest, als String speichert und dann konnte ich per If Schleife sagen wenn z.B. INDEX(geplantInhouse[#Alle];2;3) nicht vorhanden ist hinzufügen bzw wenn vorhanden ist rausnehmen.

Jedoch war das Skript für eine Feste Tabellen größe und nicht für eine dynamische.

Eine Idee die ich hatte war die 4 Tabellen einfach zu addieren und dann wenn ich eine auswählen will einfach diese wieder abzuziehen, also so z.B.

=SUMME(geplantInhouse[[#Alle];[Spalte3]];geplantResident[[#Alle];[Spalte3]];ProjekteInhouse[[#Alle];[Spalte3]];ProjekteResident[[#Alle];[Spalte3]];-Index(geplantInhouse[#Alle];2;3))

Jedoch finde ich die Lösung nicht wirklich schön und habe die Hoffnung das es noch eine elegantere Lösung gibt.

Leider habe ich im Netzt auch noch keine schöne Lösung gefunden.

Ich hoffe ich konnte meine Problematik erläutern und Ihr könnt mir Denkanstöße geben.

Mit freundlichen Grüßen

Mo

 

PS: Ich benutze Excel 2010.

 


Ihre Antwort
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst genau und ausführlich
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen
  • Bitte markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt wenn Ihnen geholfen wurde
Thema: Name: Email:

 
 

Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Excel Formel ändern in dynamischer Tabelle
30.09.2015 11:19:05 MoKa
Solved
30.09.2015 11:39:42 BigBen
NotSolved
30.09.2015 12:01:42 Gast28330
NotSolved
30.09.2015 12:58:28 BigBen
NotSolved
30.09.2015 13:33:32 MoKa
NotSolved